Öffnungszeiten/Opening Hours

Store: Stresemannstraße 72
  • Montag
    Monday
    08:00 - 18.00 Uhr
  • Dienstag
    Tuesday
    08:00 - 18.00 Uhr
  • Mittwoch
    Wednesday
    08:00 - 18.00 Uhr
  • Donnerstag
    Thursday
    08:00 - 18.00 Uhr
  • Freitag
    Friday
    08:00 - 18.00 Uhr
  • Samstag
    Saturday
    09:00 - 18.00 Uhr
  • Sonntag
    Sunday
    09:00 - 18.00 Uhr
Store: Berliner Straße 137
  • Montag
    Monday
    08:00 - 20.00 Uhr
  • Dienstag
    Tuesday
    08:00 - 20.00 Uhr
  • Mittwoch
    Wednesday
    08:00 - 20.00 Uhr
  • Donnerstag
    Thursday
    08:00 - 20.00 Uhr
  • Freitag
    Friday
    08:00 - 20.00 Uhr
  • Samstag
    Saturday
    08:00 - 20.00 Uhr
  • Sonntag
    Sunday
    10:00 - 20.00 Uhr
Free WIFI available
Please ask at the counter for the Code

Zitate

Wo Kaffee serviert wird, da ist Anmut, Freundschaft und Fröhlichkeit!

Ansari Djerzeri Hanball Abd-al-Kadir (16. Jhdt.), arabischer Scheich

Kaffeepausen sind Tankstellen für Geist und Gemüt.

© Helmut Glaßl

Im Grunde gibt es nur zwei Tageszeiten:
vor dem ersten Kaffee und nach dem ersten Kaffee.

© Nico Rose

Nur eins ist besser als eine Tasse guter Kaffee:
zwei Tassen guter Kaffee.

© Detlev Fleischhammel

Die beste Methode, das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken. Und wenn man keinen haben kann, so soll man versuchen, so heiter und gelassen zu sein, als hätte man guten Kaffee getrunken.

Jonathan Swift

Nimm mich heiß und nimm mich schwarz
und erwache für die Schönheit dieser Welt.

© Dorothea Böttcher

Wenn mich jemand fragt: „Wie geht’s?“
Sage ich ihm: „Gut, bis zum letzten Tropfen!“

© Willy Meurer

Mit Kaffee und Humor
kommt man dem Streß zuvor.

© Willy Meurer

Gott sei’s gedankt, in der nächsten Welt wird es keinen Kaffee geben. Denn es gibt nichts Schlimmeres, als auf Kaffee zu warten, wenn er noch nicht da ist.

Immanuel Kant

Wo Kaffee serviert wird, da ist Anmut, Freundschaft und Fröhlichkeit!

Ansari Djerzeri Hanball Abd-al-Kadir

Zucker ist ein weißer Stoff, der dem Kaffee einen schlechten Geschmack gibt, wenn man vergißt, ihn hineinzutun.

Unbekannt

Schwarz wie der Teufel,
heiß wie die Hölle,
rein wie ein Engel,
süß wie die Liebe!

Charles Maurice de Talleyrand